Zusammenfassung „Begierde“

Roman mit Hintergrund einiger Ressourcen

 

Ruth Weiss

2017

Nachdem ein russischer Bankier Jakow Borowski in London ermordet wurde, ermittelt der britische Geheimagent James Feathers den Fall. Dabei begegnet er der in Moskau geborenen Akademikerin Binah Markowa, Tochter des amerikanischen Ingenieurs Richard Jackson und der Geologin Amalia Hermann, die Jackson im Gulag kennen gelernt hatte.

Die Ermittlungen deuten darauf him, dass der Mordfall mit Ressourcen in Afrika und der Sowjet Union  – vor allem mit Diamanten und Platin – zu tun hat und die südafrikanischen, zimbabwischen und sowjetischen Regierungen einbezieht, ebenfalls die russische Mafia und westliche Gesellschaften. Die Täter werden entlarvt und in Zimbabwe findet ein Regierungswechsel statt. Die Weltordnung wird jedoch nicht wesentlich verändert.